DSL News vom 3. Oktober 2007

Zattoo IPTV-Software auch für Deutschland

Seit rund zwei Wochen ist es so weit, das P2P-Fernsehangebot Zattoo kann nun auch in Deutschland genutzt werden. Über die Seite http://zattoo.com/ muss man sich registrieren und anschließend kann die aktuelle Zattoo Version (derzeit 3.0.5) für Windows, Mac oder Linus heruntergeladen werden. Aktuell umfassen die in Deutschland verfügbaren TV-Programme folgende Sender:

Senderliste Zattoo-Deutschland:

Al Jazeera, Canal 24 Horas, CNN International, Comedy Central, Das Vierte, DMAX, DSF, Entertainment Channel, France 24, GIGA, LUXE.TV, MTV, Nick, SF info, sumo.tv, Telezüri, The Poker Channel, Tier TV, tv.gusto, TVE Internacional, VIVA (Stand September 2007)

Die in Deutschland herkömmlich verfügbaren Sender machen Zattoo auf den ersten Blick im Moment nicht sehr interessant. In anderen Ländern, insbesondere in der Schweiz, sind deutlich mehr und attraktivere Programme bzw. Sender verfügbar. Nutzt man Zattoo über eine Internetverbindung in der Schweiz, so kann man sich auf folgende Sender freuen: 3Sat, Al Jazeera, ARTE, BBC World, Bloomberg Television, Canale 5, CNBC Europe, CNN International, DMAX, DSF, Das Erste, EuroNews, Eurosport, France 2, France 3, France 4, France 5, France 24, Giga, Game TV, Italia 1, ITV, kabel eins, KiKa, La 7, M6, MTV Schweiz, n-tv, ORF 1, ORF 2, ProSieben, Rai Uno, Rai Due, Rai Tre, Rete 4, RTL, RTL 2, Sat.1, SF 1, SF zwei, SF info, Star TV, Sumo.tv, Super RTL Schweiz, TeleZüri, TSI 1, TSI 2, TSR 1, TSR 2, tv.gusto, TVE Internacional, VIVA, VOX, WDR Fernsehen, ZDF (Stand September 2007)

Zattoo – Internetfernsehen to Go

Ist die Software einmal auf dem PC oder Laptop installiert, so kann man mit jeder aktiven Internetverbindung (mindestens 400 kBit/s im Downstream laut Hersteller) über Zattoo z.B das Programm des DSF verfolgen. Dazu ist lediglich ein Login mit den bei der Registrierung angebenen Daten (Email-Adresse, Passwort) nötig und schon startet nach Auswahl des Senders die Übertragung.

In einem weiteren Beitrag in den kommenden Tagen wird erklärt, wie man auch die Sender, welche eigentlich nur Internetnutzer aus der Schweiz sehen können, über Zattoo auch in Deutschland nutzen kann.