DSL News vom 1. April 2008

Versatel DSL mit kostenloser AVM Fritz!Box WLAN

Ab heute bis zum 15. April erhält jeder Neukunde bei Versatel DSL eine Fritz!Box WLAN und einen WLAN USB-Stick von AVM kostenlos dazu. Die DSL-Hardware von AVM bietet Versatel allen neuen Kunden, welche ein Paket ab einem DSL6000-Anschluss buchen, bis Mitte April zum Nulltarif an. Die Preise für die DSL-Pakete mit DSL 6000 und 16000 inkl. Flatrates wurden vor kurzem dauerhaft um 5,00 Euro gesenkt. Die Versatel Basis-Flat, inkl. Telefonanschluss + DSL 6000 + Fritz! Box kostet lediglich 24,90 Euro pro Monat.

Weiterhin 20 Euro für die Onlinebestellung von Versatel DSL

Das Versatel Basispaket, bestehend aus ISDN-Telefonanschluss, einer Breitbandverbindung mit 2000 kBit/s im Downstream, sowie einer Flatrate für die Internetnutzung für lediglich 19,90 Euro pro Monat. Ausgehend von diesem Paket kann der DSL-Zugang für 5 Euro auf einen DSL-Anschluss mit 6 MBit/s bzw für 10 Euro auf 16 MBit/s aufgewertet werden. Möchte man zusätzlich ohne auf die Uhr zu schauen und die Kosten im Blick zu behalten unbegrenzt ins deutsche Festnetz telefonieren, so bietet Versatel für weitere 7,50 €/mtl. eine Flatrate für den ISDN-Anschluss.

Bis zum 30.04.2008 gibt es weiterhin eine Gutschrift über 20 Euro, wenn die Bestellung von Versatel DSL über das Internet durchgeführt wird. Alle Versatel DSL-Tarife haben eine Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten. Zur Nutzung ist kein zusätzlicher Telefonanschluss (z.B. der Deutschen Telekom AG) nötig.

Details und Bestellung über » www.versatel.de «

Weitere Informationen zu Versatel

Versatel