DSL News vom 12. Juli 2007

Tele2 startet entbündelte DSL-Komplettpakete

Ab kommenden Samstag, 14. Juli, startet der schwedische DSL- und Telefonprovider Tele2 mit der offiziellen Vermarktung von TELE2 Komplett. War dieses Angebot bislang nur auf explizite Nachfrage zu bekommen, so sind ab Samstag Bestellungen über www.tele2.de möglich. Tele2 bietet dabei entbündelte DSL-Anschlüsse mit Internet- und VoIP-Flatrate mit lediglich 6 Monaten Mindestvertragslaufzeit. Ein Telefonanschluss der Deutschen Telekom ist dabei nicht mehr nötig.

TELE2 Komplett mit 16 MBit/s nur 31,95 Euro

Weiterhin bietet Tele2 dabei wahlweise DSL-Pakete mit 2 bzw. 16 Mbit/s an. Die 2 MBit/s Variante kostet 29,95 Euro pro Monat und bewegt sich somit im Bereich aktueller alternativer Angebote von 1&1 bzw. Versatel. Der absolute Preishammer ist jedoch das TELE2 Komplett-Paket mit 16 Mbit/s im Downstream. Für dieses DSL-Paket werden nur lediglich 2 Euro mehr, also 31,95 Euro pro Monat fällig. Dies und die Mindestlaufzeit von lediglich 6 Monaten ist im Vergleich zur Konkurrenz bislang einmalig.

Bei Online-Bestellung die ersten 3 Monate kostenlos

Bestellt man Tele2 Komplett über die Homepage von Tele2, so gibt es die ersten 3 Monate kostenlos. Der Vertrag verlängert sich nach Ablauf der Mindestlaufzeit von 6 Monaten erneut um ein halbes Jahr, sofern nicht 2 Monate vor Laufzeitende gekündigt wird. Für die Einrichtung verlangt Tele2 einmalig 19,95 Euro. Für einen WLAN-Router + Hardwareversand werden knapp 30 Euro fällig.

Abgewickelt wird das Tele2 DSL-Angebot über die Infrastruktur von Plusnet, welche gemeinsam von QSC und Tele2 betrieben wird. Damit haben ca. 35 – 40 Prozent der deutschen Haushalte die Möglichkeit dieses Angebot zu nutzen. Bis Ende des Jahres will Plusnet eine Verfügbarkeit von 50 Prozent erreichen.

Details und Bestellung über » www.tele2.de «

Weitere Informationen zu TELE2

TELE2