T-Mobile UMTS

Mit T-Mobile Web’n'Walk kann man an jedem Ort und zu jeder Zeit mit dem Handy oder dem Laptop/Netbook mobil ins Internet. Das T-Mobile UMTS Angebot für mobiles Internet bietet mit dem Übertragungsstandard HSDPA/HSUPA im gesamten UMTS-Netz von T-Mobile Datenübertragungsraten von 7,2 MBit/s für das Empfangen über HSDPA und bis zu 2,0 MBit/s für das Senden von Daten mit HSUPA.

T-Mobile UMTSMit dem mobilen Internetangebot von T-Mobile sind somit über UMTS und HSDPA höhere Geschwindigkeiten, als mit einem Internetzugang über DSL 6000 möglich. Unterwegs im Internet surfen geht mit T-Mobile UMTS also schneller als mit einem DSL Anschluss. Für alle, die häufig mit UMTS surfen möchten, bietet sich der Tarif T-Mobile web’n'walk Connect L für 39,95 Euro pro Monat an. Mit der UMTS Flatrate von T-Mobile ist zeitlich unbegrenztes und mobiles Laptopsurfen möglich. Ab einem monatlichen Datenvolumen von 5 GB wird die Datenübertragungsgeschwindigkeit im Tarif web’n'walk Connect L auf einen langsameren Standard begrenzt. Dies ist derzeit bei allen Anbietern von UMTS Flatrates für mobiles Internet üblich.

Um mobil im Internet zu surfen ist ein web’n'walk Stick von T-Mobile ausreichend. Dieser UMTS Stick von T-Mobile muss lediglich an einen freien USB-Anschluss des Laptop oder Netbooks  angeschlossen werden. Anschließend kann unmittelbar per UMTS und HSDPA mit bis zu 7,2 MBit/s über das T-Mobile Mobilfunknetz im Internet gesurft werden. Weitere UMTS Hardware für die Internetnutzung ist nicht nötig. Alternativ stehen zudem die T-Mobile UMTS Tarife web’n'walk M (mit 300 MB Datenvolumen) bzw. die UMTS Tagesflatrate (web’n'walk DayFlat) zur Auswahl.

Wer sich für web’n'walk von T-Mobile entscheidet und die Bestellung über das Internet und die T-Mobile Webseite www.t-mobile.de/mobilesinternet online durchführt, profitiert vom T-Mobile Online-Vorteil. T-Mobile verzichtet hierbei auf die einmalige Bereitstellungsgebühr in Höhe von 24,95 Euro, berechnet keinerlei Versandkosten und zusätzlich entfällt die Grundgebühr für den T-Mobile web’n'walk Tarif in den ersten zwei Monaten.

Die UMTS Verfügbarkeit mit HSDPA/HSUPA ist im T-Mobile Mobilfunknetz bereits in zahlreichen Städten und Gemeinden und deren Umland gegeben. Für eine genaue Prüfung ob T-Mobile UMTS mit HSDPA/HSUPA und einer Internetgeschwindigkeit von bis zu 7,2 MBit/s im Downstream und bis zu 2 MBit/s im Upload auch an Ihrem Wohnort verfügbar ist, steht auf www.t-mobile.de/umts eine interaktive Landkarte mit der T-Mobile Netzabdeckung in Deutschland zu Verfügung. Dort kann für jeden Standort die Verfügbarkeit von UMTS, HSDPA/HSUPA, sowie von EDGE im T-Mobile Netz geprüft werden.

Weitere Informationen zu T-Mobile UMTS und Web’n'Walk unter www.t-mobile.de/surfpakete