DSL News vom 15. November 2007

o2 verlängert DSL-Aktion bis Jahresende

Der Münchner Mobilfunk- und DSL-Provider o2 hat die ursprünglich bis 14.11.2007 geltende DSL-Aktion für o2 DSL L nun bis zum 31.12.2007 verlängert. Alle Neukunden, die sich bis Jahresende für einen o2 DSL L Vertrag entscheiden, erhalten sowohl die Telefon-Flatrate ins deutsche Festnetz, als auch die Phone-Flat ins Mobilfunknetz von o2.

So telefonieren Kunden, die im genannten Zeitraum einen Vertrag abschließen, vollkommen kostenlos in das deutsche Festnetz und in das Mobilfunknetz von o2 Germany. Die monatlichen Kosten für das o2 DSL L Komplettpaket mit DSL4000 Anschluss belaufen sich auf 30 Euro für die gesamte Laufzeit.

Zusätzlich zu den beiden Telefon-Flatrates können Neukunden noch weiter sparen: Bei Online-Bestellung über www.o2.de entfällt der Anschlusspreis in Höhe von 49 Euro und der o2 DSL Surf&Phone-Router ist ebenfalls umsonst. Mobilfunkkunden von o2 Germany profitieren darüberhinaus zudem von der Family&Office-Flatrate. Läuft der DSL-Anschluss sowie die Mobilfunkverträge von o2 unter derselben Kundennummer, kann kostenlos zwischen allen seinen Verträgen telefonieren – sowohl vom Festnetz zum o2-Handy als auch umgekehrt oder von Handy zu Handy.

o2 DSL ist ein komplett entbündeltes Telekommunikationspaket, das auf der DSL-Infrastruktur von Telefonica Deutschland basiert. Ein zusätzlicher Telekom-Anschluss ist somit nicht notwendig. Die bestehende Festnetzrufnummer kann zu o2 portiert werden. Des Weiteren gibt es die o2 DSL-Pakete auch mit anderen DSL-Geschwindigkeiten. So kostet das o2 DSL L Paket mit 16 MBit/s lediglich 35 Euro pro Monat. Alle o2 DSL-Tarife haben eine Mindestlaufzeit von 24 Monaten.

Details und Bestellung über » www.o2.de «

Weitere Informationen zu O2

O2