DSL News vom 26. März 2008

O2 DSL Komplettpaket weiterhin für 25 Euro im Monat

Kurz nach Ostern hat O2 bekannt gegeben, dass das Osterangebot für das DSL-Komplettpaket o2 DSL L bis zum 30. Juni 2008 verlängert wird. Bei jedem entsprechenden DSL-Vertragsabschluß in diesem Zeitraum , kostet das O2 DSL Komplettpaket im ersten Jahr nur 25 Euro pro Monat, im zweiten Jahr der Mindestvertragslaufzeit werden 30 Euro pro Monat fällig. Zudem wird die monatlichen Gebühr für das Paket o2 DSL M dauerhaft gesenkt.

O2 DSL-Komplettpaket für 25 Euro pro Monat

Mit O2 DSL L, dem Komplettpaket von o2, surfen Nutzer unbegrenzt und ohne zusätzliche Kosten im Internet und telefonieren kostenlos sowohl ins deutsche Festnetz, als auch in das Mobilfunknetz von O2 Germany. Ein weiterer Vorteil: die kostenlose O2 Family & Office Flatrate. Wer seinen O2 DSL Vertrag und seine O2 Mobilfunkverträge unter derselben Kundennummer laufen lässt, telefoniert zwischen allen seinen Verträgen kostenlos – sowohl vom Festnetz zum Handy als auch umgekehrt oder von O2 Handy zu O2 Handy. Alle Nukeunden zahlen bei Onlinebestellung keine Anschlussgebühr und erhalten den DSL-Router O2 Surf&Phone WLAN kostenlos.

Neue Namen für die O2 DSL Pakete

Die monatliche Grundgebühr für das Paket o2 DSL M wird gleichzeitig und dauerhaft auf 25 Euro reduziert. o2 DSL M enthält neben einem Telefon- und DSL-Anschluss mit 4 MBit/s eine Surf Flatrate sowie eine minutengenaue Abrechnung aller Telefongespräche. Zum 1. April wird o2 zudem seine o2 DSL Pakete neu benennen und die bisherigen Bezeichnungen ersetzen. Aus o2 DSL L wird dann das o2 DSL Komplettpaket, aus o2 DSL M wird o2 DSL Internetpaket und o2 DSL S wird dann als o2 DSL Festnetzpaket bezeichnet.

Details und Bestellung über » www.o2.de «

Weitere Informationen zu O2

O2