DSL News vom 29. Juni 2007

Neues DSL Angebot von 1&1 im Juli

Aufgrund des Artikels “Telekom-Vertriebspartner United Internet droht mit Wechsel” in der Ausgabe vom 07. Juni des Wirtschaftsmagazin Capital warten viele gespannt auf die neuen Angebote ab Juli. Wie bereits in genanntem Artikel spekuliert, werden die Angebote mit großer Wahrscheinlichkeit über das Netz von Telefonica Deutschland abgewickelt. Da damit nicht alle Kunden erreicht werden können, darf gespannt auf die Möglichkeiten für “Telekom Kunden”, welche über das Netz der Deutschen Telekom geschaltet werden müssen, gewartet werden.

Was kostet das Komplettangebot von 1&1

Bisher gibt es entweder 2DSL (19,99 €/mtl.) bzw. 4DSL (29,99 €/mtl.), wobei für beide Angebote eine Telefonanschluss von T-Home (mindestens 16,37 Euro pro Monat) nötig ist. Nach den noch nicht offiziell bestätigten Informationen wird es den Leistungsumfang beider Pakete weiterhin geben, jedoch ergänzt um einen VoIP-Telefonanschluss für 10 Euro extra pro Monat. D.h. das bisherige 2DSL-Paket kostet dann 29,99 Euro und das 4DSL-Paket 39,99 Euro monatlich. Ob es von United Internet (1&1) eine Einführungsaktion für Neukunden gibt und wie es sich mit 1&1 DSL Bestandskunden verhält ist noch nicht klar. Wie die FAZ in der Montagsausgabe berichtet, gestalten sich die Preise wie bereits erwähnt und das Angebot wird über die Netzbetreiber QSC bzw. Telefonica Deutschland abgewickelt.

1&1 Surf & Phone Pakete ab sofort online bestellbar

Ab sofort sind die neuen Pakete über www.1&1.de bestellbar. Das Komplettangebot wird über das Netz von Telefonica Deutschland realisiert und ist damit in rund 60 Prozent der deutschen Haushalte verfügbar, hauptsächlich in Großstädten. Für allen anderen stehen wie gewohnt die 1&1 DSL-Resale Pakete mit Telekom Telefonanschluss (ab 16,37 Euro pro Monat) zu Verfügung. Als Einführungsaktion gibt es neben kostenloser Bereitstellung die DSL-Hardware von AVM vergünstigt dazu.

Details und Bestellung über » www.1und1.de «

Weitere Informationen zu 1&1

1&1