DSL News vom 20. Dezember 2006

Fastpath (FP) für ADSL-Anschlüsse

Unter FastPath versteht man bei ADSL-Anschlüssen die Deaktivierung eines Fehlerkorrekturverfahrens (das sog. Interleaving) bei der Datenübertragung um eine Verringerung der Signallaufzeit(Latenz) zu erreichen. Dadurch erhalten Online-Spieler eine Chancensteigerung zum Beispiel bei Action-Spielen, in denen es auf Reaktionszeiten ankommt.

Wichtiger Hinweis:
Bei DSL 16000 werden, ähnlich dem Leistungs­merkmal FastPath, in der Regel kurze Signallaufzeiten erreicht. FastPath kann daher nicht zu DSL 16000 zugebucht werden.

Weitere Informationen zu