DSL News vom 20. Dezember 2007

DSL Tarifwechsel – Wie funktionierts?

Immer neue Sonderaktionen führen dazu, dass sich die Preise in den letzten Monaten weiter nach unten entwickelt haben. Bei den interessanten Telefon- und DSL-Komplettpaketen sind die Preise im Vergleich zum gleichen Zeitpunkt im letzten Jahr um 10 bis 15 Euro pro Monat gesunken.

Von diesen Preissenkungen würden gerne auch die große Zahl an Bestandskunden der verschiedenen DSL-Anbieter profitieren. Aufgrund von weiteren Änderungen, wie Mindestlaufzeit, ist in solchen Fällen kein automatischer Tarifwechsel möglich. Ein solcher Schritt muss in diesem Fall vom Kunden selbst initiiert werden. Manchmal profitieren Bestandskunden auch erst einige Zeit später von den verbesserten Angeboten. Nachfolgend werden die unterschiedlichen Vorgehensweisen bei den DSL-Providern gezeigt.

T-Home:

Bei T-Home gibt es mehrere Möglichkeiten, den Telefon- und DSL-Tarif zu wechseln. Dazu bietet sich zum einen das Online-Kundencenter “Mein T-Home”, als auch die spezielle T-Home Seite http://www.t-home.de/tarif_dsl_wechsel an. Dort sind die Schritte zur Durchführung eines DSL Tarifwechsels erläutert.