DSL News vom 4. Juli 2007

Congstar DSL die neue Telekom Billigmarke

Die neue Telekom-Zweitmarke war bislang für Ende Juli angekündigt. Der Name sollte dabei auf jeden Fall ohne das magenta “T” auskommen. Was schon seit geraumer Zeit spekuliert wurde ist heute auch offiziell bestätigt worden. Die neue Marke wird die Nachfolge des Internet-Providers Congster antreten und ab 17. Juli unter www.congstar.de zu finden sein.

Congstar. Du willst es. Du kriegst es

Die neuen Angebote unter dem Namen Congstar sollen ab Mitte Juli erhältlich sein. Dabei sollen vor allem preisbewusste Kunden und jüngere Nutzer angesprochen werden. Congstar wird hierbei günstige Mobilfunk- und Internetangebote anbieten, welche individuelle Zusammenstellungen ermöglichen und ohne lange Mindestvertragslaufzeiten auskommen sollen. Hierzu wird der Congster Slogan “Don’t be a User, be a Congster” in den neuen Slogan “Congstar. Du willst es. Du kriegst es.” umgewandelt. Jetzt gilt es zu hoffen, dass nicht nur die Internetnutzer wissen was sie wollen, sondern endlich auch die Deutsche Telekom.

Congstar Surfpaket und Sprechtarif

Viele DSL-Nutzer benötigen keinen klassischen Festnetzanschluss mehr, sondern nutzen einen Mobilfunktarif für die telefonische Kommunikation. Um dennoch mit einem DSL-Anschluss im Internet zu surfen ist eben jener Festnetzanschluss bei der Telekom und den DSL-Resale Angeboten Pflicht. Die neuen Produktnamen Congstar-Surfpaket und Congstar-Sprechtarif und der neue Slogan lassen nun auf die Erfüllung des Wunsches “DSL-only” hoffen.

Für den neuen Anbieter wird es keine Werbekampagne geben, sondern die Vermarktung soll lauf R. Obermann per Below-the-Line Kommunikation erfolgen. Darüber hinaus wird Congstar im Sport-Sponsoring präsent sein und das Congstar-Logo auf den Trikots des Bundesligisten FC St. Pauli zu sehen sein.

Details und Bestellung über » www.congstar.de «

Weitere Informationen zu Congstar

Congstar