DSL News vom 1. Dezember 2007

Arcor DSL Angebot im Dezember – Jetzt mit Top-Speed-Option

Der Festnetz- und DSL-Anbieter Arcor verändert im Dezember das bisherige DSL-Angebot geringfügig und versucht damit die Tarifstruktur einfacher und transparenter zu gestalten. Das Arcor All-Inclusive Paket 2000 gibt es bis mindestens zum 19. Dezember weiterhin für 29,95 Euro pro Monat. Neu im Dezember ist zum einen die sog. Top-Speed-Option und zahlreiche Paket-Erweiterungen.

Arcor Telefon- und DSL-Komplettpaket mit Top-Speed-Option

Für 5 Euro Aufpreis pro Monat gibt es ab sofort die Arcor Top-Speed-Option für das All-Inclusive Paket. Das Basispaket All-Inclusive 2000 mit Telefonanschluss, DSL 2000 Geschwindigkeit und DSL- und Telefon-Flatrate für monatlich 29,95 Euro kann mit der Top-Speed-Option je nach Verfügbarkeit auf DSL 6000 bzw. DSL 16000 erweitert werden. Wie bisher gibt es für weitere 4 Euro zusätzlich den Arcor Komfort-Anschluss für eine zweite Telefonleitung und 3-10 Rufnummern inkl. Flatrate.

Seit Anfang Dezember bietet Arcor darüberhinaus zahlreiche Ergänzungen zum All-Inclusive Paket. So kann man mit der International Flat I (+ 3,95 €/mtl.) bzw. der International Flat II (+ 14,95 €/mtl.) kostenlos in das Festnetz zahlreicher Länder in Europa, Nordamerika, Australien, Asien oder Südamerika telefonieren. Für 5 Euro pro Monat gibt es auch von Arcor eine Handy-Flat für kostenfreie Gespräche ins deutsche Festnetz. Neben weiteren Handy-Flats für Gespräche in einzelne Mobilfunknetze, bietet Arcor auch Handy-Tarife mit Inklusivminuten für einen Preis von ca. 16,6 ct/min. an.

Neben dem weiterhin kostenlosen WLAN-Modem ist insbesondere das Arcor-Digital TV Angebot sehr interessant. Für 9,95 Euro pro Monat gibt es 50 Fernseh- und 60 Radioprogramme über die DSL-Leitung. Um Arcor IPTV nutzen zu können ist eine Bandbreite von mindestens 6000 kBit/s nötig.

Details und Bestellung über » www.arcor.de «

Weitere Informationen zu Arcor

Arcor