DSL News vom 25. November 2006

Alice DSL mit Telefonanschluss – Festnetz oder VoIP-Lösung?

HanseNet bewirbt seine Alice DSL Produkte teilweise mit zugehörigem Telefonanschluss. Dabei kommt es häufig zu dem Fall, dass HanseNet keinen Festnetzanschluss zu Verfügung stellen kann, da kein eigenes Netz vorhanden ist. Für Kunden, für die so etwas zu trifft, wird der angebotene Telefonanschluss per VoIP realisiert. Dazu bekommen diese ein Sphairon Gerät, mit welchem zahlreiche Nutzer große Qualitätsprobleme beim telefonieren haben.

Es gibt allerdings die Möglichkeit, vorab zu prüfen, welche Art von Telefonanschluss man bekommt. Dabei geht es im Endeffekt darum, heraus zu finden, ob am eigenen Wohnort HanseNet in der Lage ist, einen Festnetzanschluss bereitzustellen. Um dies nun festzustellen, geht man auf www.alice-business.de und macht dort den Verfügbarkeitscheck unter “Bis zu 10 Arbeitsplätze”. Dazu einfach beim Produkt Alice Office plus 2006 auf Bestellen klicken und die Daten eingeben. Ist der Verfügbarkeitscheck erfolgreich, so erhält man bei den Alice DSL Produkten einen richtigen Festnetzanschluss (Analog bzw. ISDN).

Update:
Seit dem 05.02.2007 bietet HanseNet die Produkte Alice DSL Fun bzw. Alice DSL Deluxe auch für alle Nutzer eines T-Com Telefonanschlusses an. Deshalb muss die obige Abfrage um den Verfügbarkeitscheck von Alice DSL Light erweitert werden. Ist dieses Angebot ebenfalls möglich, so bekommt man einen richtigen HanseNet Anschluss. Des Weiteren scheint es so, als vertreibt Alice ab sofort nur noch die sog. Alice Box.

Details und Bestellung über » www.alice.de «

Weitere Informationen zu Alice

Alice