DSL News vom 17. März 2008

Ab April auch bei KabelBW Internet mit 32 MBit/s

Neben der neuen ISDN-Funktionalität für 5 Euro Aufpreis pro Monat, wird es bei KabelBW ab dem 01. April 2008 auch eine Aufstockung der Bandbreite in den einzelnen Telefon- und Internetpaketen (CleverKabel) geben. So wird in allen Paketen die Downloadgeschwindigkeit um mindestens 6 MBit/s erhöht und im Falle des Triple Play-Angebots (Telefon, Internet und AboTV) steht dann ein Internetzugang mit 32 MBit/s (bisher 25 MBit/s) zu Verfügung. Zudem können zwei neue Flatrate-Angebote für den Telefonanschluss gebucht werden.

CleverKabel von KabelBW ab April mit 32 MBit/s

Die Bandbreite der CleverKabel-Pakete wird zwar aufgestockt, die Preise bleiben jedoch unverändert. Im neuen Einsteigerpaket für 19,90 Euro pro Monat sind nun Downloads mit bis zu 10 MBit/s (bisher 4 MBit/s) über das Kabelnetz möglich. Telefonieren und Surfen per Flatrate bietet KabelBW ab April mit 16 MBit/s für 29,90 €/mtl. und auf Wunsch im Triple-Play Paket auch mit 32 MBit/s. Die Mindestvertragslaufzeit beträgt weiterhin 24 Monate und die Angebote sind lediglich in den ausgebauten Gebieten in Baden-Württemberg möglich.

Darüber hinaus bietet KabelBW ebenfalls ab April zwei interessante Flatrate-Angebote, mit denen die Kunden rund um die Uhr zum Festpreis ins Ausland telefonieren können: Mit der Option “International Flat” kann für eine monatliche Pauschale von 14,90 EUR in die Festnetze von 25 europäischen und außereuropäischen Staaten telefoniert werden. Dazu zählen Länder wie Australien, Kanada, USA und Taiwan sowie in Europa Großbritannien, Frankreich, Österreich oder Spanien. Mit dem Paket “International Flat Plus” sind zum Pauschalpreis von 24,90 EUR insgesamt 50 Länder günstig erreichbar, darunter Staaten wie die Türkei, Brasilien, Russland, Kroatien und China.

Details und Bestellung über » www.kabelbw.de «

Weitere Informationen zu Kabel BW

Kabel BW