DSL News vom 3. Februar 2009

1&1 DSL Pakete weiterhin ab 14,99 Euro

Die 1&1 DSL Doppel-Flat 6000 gibt es auch im Februar weiterhin für lediglich 14,99 Euro in den ersten sechs Monaten der Vertragslaufzeit. Erst ab dem 7. Monat werden von 1&1 für das DSL Komplettpaket mit DSL 6000 jeden Monat 29,99 Euro berechnet. Bis zum 06. Februar gibt es bei diesem DSL Tarif zudem den neuen 1&1 Homeserver kostenlos dazu. Auch das Doppel-Flat Paket mit 16.000 kBit/s wird bis zum 28.02. für alle Neukunden zum reduzierten Monatspreis von 19,99 € angeboten.

Die 1&1 Doppel-Flat Tarife mit einem 6 oder 16 MBit/s schnellen DSL Anschluss beinhalten in der monatlichen Grundgebühr standardmäßig eine DSL Flatrate, rund um die Uhr kostenlose Gespräches ins gesamte deutsche Festnetz mit der 1&1 Telefonflat, sowie ISDN Komfort mit mindestens zwei Telefonnummern und eine Handy Flat inkl. SIM-Karte für kostenlose Gespräche vom Mobiltelefon ins dt. Festnetz und zu anderen 1&1 Mobilfunkkunden. Bei einer Bestellung im Februar spart man dank reduzierter Grundgebühr in den ersten sechs Monaten 90 Euro und die einmalige Bereitstellungsgebühr.

Bei den Doppelflat Tarife von 1&1 DSL handelt es sich um DSL Komplettpakete, zu deren Nutzung kein Telekom-Anschluss mehr nötig ist. Auf Wunsch können die 1&1 DSL Angebote jedoch auch weiterhin als Zusatz zum Festnetzanschluss der Telekom genutzt werden. Dabei sind aber schlussendlich deutlich höhere Kosten fällig. Mittlerweilse ist die Verfügbarkeit von 1&1 DSL in rund 90 Prozent der deutschen Haushalte gegeben.

Details und Bestellung über » www.1und1.de «

Weitere Informationen zu 1&1

1&1